Startseite 2.Damen 2.Damen: zurück in der Spur

BBallBlog

Bakets4Charity 2012 Der Film

Banner

Anmelden



2.Damen: zurück in der Spur PDF Drucken E-Mail
Sonntag, den 15. November 2015 um 11:46 Uhr

Die 2. Damen konnten am Samstag gegen ETV den zweiten Sieg der Saison einfahren.

In unserem Lieblingsmonat November, stand das Spiel gegen ETV auf dem Programm. Wir wollten den Schwung aus dem Ahrensburg-Spiel mitnehmen und mit unseren alten Tugenden den Sieg einfahren. Das erste Viertel startete dann auch sehr gut für uns und wir gingen mit 14:9 in Führung. Allerdings änderte ETV dann seine Gangart und die Devise hieß, wir hauen drauf, bis der Schiri pfeifft. (daher wohl auch 12 Spielerinnen auf der Bank). Die Schiedsrichter, wohl auch etwas müde von dem Herren Oberliga Spiel davor, ließen laufen. Das Viertel konnte EVT dann auch 15:18 für sich entscheiden und wir gingen mit einer hauchdünnen 28:27 Führung in die Halbzeit. Beim Pausentee stellten wir und dann noch mal mental auf das Gekloppe (denn nichts anderes war es) ein. Es wurde an Trikots gezogen, das Bein rausgestellt, und beim Zug zum Korb erst mal richtig draufgehauen. Zwar bekamen wir auch einige Pfiffe, aber viele eben nicht, was teilweise ganz schön nervenaufreibend war. Gerade unsere Playmaker Chrischie und Kathy bekamen ganz schön was ab. ABER: wir treffen jetzt die Freiwürfe. Das dritte Viertel endete 10:9 und 10 weitere Minuten standen auf der Uhr, die wir leider ohne Ela bestreiten mussten, da sie sich verletzt hatte. Egal, Uti nahm sich ein Herz und schoß auf den Korb, drin- 2 Punkte und für uns das Zeichen, jetzt gewinnen wir. Tiffy rieb sich am Brett auf und erzielte einige sehenswerten Punkte, die Plays wie gesagt aufopferungsvoll, Elke gewohnt abgebrüht beim Korbleger, Chrischie M und Jule gut in der Verteidigung. Die Stopp the clock Fouls der ETV Damen wurden dann immer absurder und ich hätte mir an der Stelle schon gewünscht, das auch mal ein unsportliches Foul gepfiffen wird. Trotzdem blieben wir souverän und verwandelten im 10 der 14 Freiwürfe zum umjubelten 57:47 Endstand.

Elke (7), Jule (1), Tiffy (15), Pe (6), Kathy (11), Chrischie F. (5), Chrischie M, Uti (2), Ela (10)

 
Bitte registieren Sie sich oder melden Sie sich an, um einen Kommentar hinzuzufügen.
 

Sharks Hamburg

Suche in allen Beiträgen

 

DBB-Teamplayer


Partner und Sponsoren

Banner
Banner
Banner