Männlich U18 weiter sieglos… Drucken
Montag, den 10. Februar 2014 um 21:13 Uhr

Der Spielbetrieb in der M18 Leistungsrunde war wieder in vollem Gange und am Samstag des 01.02.14 stand die BGW dem Bramfelder SV in einem Auswärtsspiel gegenüber. Mit einem Sieg in dieser Partie konnte sich die BGW den vierten Platz in der Tabelle schon fast sicher holen. Geführt von den Coaches Simon Geschke und Julian Brandt gingen sie also mit einem Ziel vor Augen in das erste Viertel.

Trotz einer guten Einstellung der BGW konnten sie sich nicht so stark wie sonst durchsetzen und schafften es, geschlagene fünf Minuten nicht einen Korb zu erzielen. Der BSV legte ein hohes Tempo vor, mit dem die BGW anfangs nicht mithalten konnte, sich dann aber fing und den Ball durch einfache Passspiele in den gegnerischen Korb brachte. Nach dem ersten Spiel stand es 19:10 für die Bramfelder.

Im zweiten Viertel versuchte die BGW den Vorsprung zu verkleinern, doch der BSV hielt stark dagegen mit drei Dreiern in Folge. Beide Teams erzielten 16 Punkte und gingen mit einem 35:26 in die Halbzeitpause.

Die BGW trat nach der Pause ehrgeizig und mit neuem Mut auf. Sie legten sofort mit hohem Tempo los und überrannten den BSV. Der Lauf wurde frühzeitig unterbrochen, als die BGW zwei fast aufeinanderfolgende technische Fouls bekam. Diese Fouls weckten den BSV auf, er nutzte die schlechte Stimmung der BGW aus und legte wieder einige Punkte vor. Das dritte Viertel endete mit 60:40.

Im vierten Viertel kurbelte die BGW noch einmal ihre Offensive an und konnte viele Fouls auf der Seite des BSV provozieren. Durch diese Fouls hatte die BGW viele Freiwürfe, die jedoch nicht getroffen wurden. Dies führte dazu, dass zwar das letzte Viertel an Punkten gewonnen wurde, das Spiel jedoch mit 75:57 wurde.

 
Bitte registieren Sie sich oder melden Sie sich an, um einen Kommentar hinzuzufügen.