1. Sieg der 2. Damen in der Oberliga

Am Wochenende stand schon unser zweites Spiel auf dem Tagesplan. Nach dem wir mitbekommen hatten, dass unsere dritten Damen ihr erstes Saisonspiel am Samstag deutlich gegen Ottensen gewannen, wollten wir uns keine Blöße geben und ebenfalls unseren ersten Saisonsieg einfahren.

 

Unser Gegner, der Ahrensburger TSV hatte das ganze Wochenende ein Vorbereitungsturnier in Berlin und kam extra für das Spiel früher wieder.

Unser Team bestand aus 7 Spielerinnen aus der letztjährigen Mannschaft, sowie 4 Neuzugängen.

Am Anfang hieß es also erstmal zueinander finden und die Laufwege des Anderen verstehen. Die erste Halbzeit war sehr zerfahren und wir hatten Schwierigkeiten überhaupt zum Scoren zu kommen. Zur Mitte des zweiten Viertels gelang es uns endlich in Führung zu gehen. Diese Führung behaupteten wir und gaben sie bis zum Ende des Spiels nicht mehr ab.

Wir waren 2 Minuten vor der Halbzeit schon mit 21:14 in Führung jedoch gelang es dem Gegner durch einige Stellungsfehler noch 6 Punkte zu erzielen und mit einem knappen Halbzeitergebnis von 21:20 in die Kabine zu gehen.

In der Kabine sprachen wir uns Mut zu und waren erstmal glücklich darüber gegen ein Team zu führen, dass letztes Jahr den 4. Platz in der Oberliga belegte.

Nach der Halbzeit gingen wir höchst motiviert in das Spiel und verteidigten sehr hart. Wir erlaubten unserem Gegner nur 5 Punkte im ganzen Viertel und erzielten selber 12 Punkte.

Im vierten Viertel starteten wir nochmal richtig durch und erzielten in den ersten 3 Minuten 8 Punkte in Folge, dadurch hatte wir unsere höchste Führung im Spiel mit 41:25.

Danach gab der Coach noch allen Spielerinnen Einsatzzeit und die Mädels brachten das Spiel mit 53:45 sicher nach Hause.

Fazit: Ein großer Kader zahlt sich aus. Die Vorschläge der Spielerinnen was Defense sowie Offense Taktiken angeht sind teilweise gar nicht so schlecht 😉  und wenn wir als Team noch besser zusammenwachsen können wir jeden Gegner in der Oberliga ärgern.

Hier noch die Statistiken zum Spiel

Pflichtsieg mit zwei Verletzten

Langsam neigt sich die Saison ihrem Ende zu. Bisher war die Rückrunde sehr erfolgreich, doch es stehen noch harte Gegner vor uns.
Am letzten Samstag Mittag standen wir dem HSV gegenüber. Das Hinspiel war schon recht früh in der Saison und dementsprechend schon lange her, ging aber mit 24 Punkten Differenz an uns. Wir nahmen uns natürlich vor, auch dieses Rückspiel zu gewinnen. Continue reading

Mit etwas Glück zum Auswärtssieg!

Mit einer starken Besetzung von 12 Leuten fuhren wir am vergangenen Sonntag zum Auswärtsspiel gegen den momentan Drittplatzierten SG Harburg. Das Hinspiel ging mit 44:62 leider verloren, umso motivierter gingen wir in diese Partie. Denn eins war klar, wir wollten das Spielfeld als Sieger verlassen und uns gleichzeitig für die Heimniederlage revanchieren. Continue reading

Die Serie hält

Und das gleich doppelt! Am vergangen Samstag und somit für uns zur ungewohnten Zeit könnten wir gegen Mitaufsteiger SV Polizei Hamburg den vierten Sieg in Folge einfahren und Saison- & Ligaübergreifend die Polizei zum vierten Mail in Folge überlisten.

Continue reading