Startseite BGW Infos Newsletter BGW Newsletter 02/2017

BBallBlog

Bakets4Charity 2012 Der Film

Banner

Anmelden



BGW Newsletter 02/2017 PDF Drucken E-Mail
Montag, den 26. Juni 2017 um 19:47 Uhr

 

 

BGW Newsletter 02/2017

Liebe Mitglieder der BG Hamburg-West,

es hat ein wenig gedauert, aber jetzt ist eine neue Ausgabe des BGW-Newsletters da. Dafür gibt es auch gleich eine Menge Lesestoff - viel Spaß bei der Lektüre!

Eure Abteilungsleitung der BG Hamburg-West



Sportlicher Rückblick auf die Saison 2016/2017

Im Damen-Bereich gibt es wieder einen Hamburger Titel und eine nationale Medaille zu vermelden. Die 1. Damen gewannen zum vierten Mal in Folge den Hamburger Pokal. Außerdem belegten sie in der 1. Regionalliga Nord einen Mittelfeldplatz. Für die kommende Saison hat sich das Team allerdings entschieden, in der 2. Regionalliga anzutreten, da sich der Kader in etwas anderer Formation zusammensetzen wird.

Die 3. Damen traten in diesem Jahr in der Altersklasse Ü40 bei den Deutschen Meisterschaften an und konnten sich dort mit dem dritten Platz die Bronzemedaille sichern. In der Oberliga mischten sie auf Platz 2 auch in der obersten Tabellenregion mit. In der selben Liga waren die jungen 2. Damen aktiv und zeigten mit dem vierten Tabellenplatz als Aufsteiger eine starke Leistung. Auch die 4. Damen waren diese Saison sportlich sehr erfolgreich: Das Team belegte in der Bezirksliga West den zweiten Platz und sicherte sich den Aufstieg in die Stadtliga.

Den 1. Herren gelang in der 2. Regionalliga das erste Mal eine Saison komplett ohne Abstiegssorgen. Mit einer Bilanz von 14 Siegen und 8 Niederlagen landete das Team am Ende auf dem vierten Tabellenplatz. Die „Kraftförster“ von den 2. Herren belegten in der Stadtliga einen Mittelfeldrang.

Bei unseren Rollstuhlbasketballern gibt es inzwischen zwei Mannschaften. Das neu gegründete zweite Team absolvierte in Form von Turnieren ihre ersten Spiele. Die 1. Mannschaft spielte in der Oberliga Nord, leider lief es diese Saison sportlich nicht ganz rund, sodass die Rollis auf dem letzten Tabellenplatz landeten.

Im weiblichen Jugendbereich waren in den Altersklassen U11 bis U17 die BGW-Teams in der Leistungsrunde vertreten. Wie W11 und W15 wurden jeweils Dritter, die W13 Fünfter und die W17 geht als Favorit in die letzten Spiele um die Hamburger Meisterschaft am 1. Juli in der Halle am Steinberg in Wedel. Das Halbfinale gegen Bramfeld beginnt um 12.00 Uhr. Das Team freut sich auf Unterstützung vor Ort!

In der Altersklasse U13 war bei den Mädchen noch eine zweite Mannschaft in der offenen Runde am Start. Diese wurde souverän Staffelmeister. Eine starke Leistung, da im Team auch ganz junge Spielerinnen der Altersklasse U11 und Anfängerinnen dabei waren. Ebenfalls in der Leistungsrunde war die männlich U16 vertreten. Dort hatte das Team allerdings einen schweren Stand und wurde Vorletzter.


Das neue BGW Trikotdesign

Es war ein Arbeitspaket, das die Abteilungsleitung schon länger auf dem Zettel hatte und zur neuen Saison ist es soweit: Es gibt jetzt ein offizielles BGW-Trikotsdesign. In Zusammenarbeit mit Ausrüster Owayo sind Heim- und Auswärtstrikots (inkl. Hosen) sowie Shooting-Shirts in Lang- und Kurzversion entstanden. Ziel dieses Angebots ist es, dass nach und nach möglichst alle Teams der BG Hamburg-West in einheitlichen Trikots auflaufen können und so die Wiedererkennbarkeit und der Zusammenhalt des Vereins nach innen und außen gestärkt werden. Aufgrund des speziellen Herstellungsverfahrens bei Owayo ist eine langfristige Lieferbarkeit der Trikots gewährleistet.

Die Trikots bieten eine Reihe von schönen Details. Hauptfarben sind weiterhin Weiß (heim) und Dunkelblau (auswärts). Als Akzent kommt jeweils Rot zum Einsatz. Am Hals haben die Trikots eine kleine BGW Logo-Applikation. Außerdem zeigt eine kleine Deutschland-Fahne in Kombination mit dem Hamburger Wappen unsere Herkunft an, was z. B. für internationale Jugendturniere gedacht ist. Bei den beiden Shooting-Shirt Varianten sind die Logos der Hauptvereine SV Eidelstedt und SV Lurup Hamburg eingebunden. Hier könnt ihr euch alles im 3D-Viewer ansehen:

Heimtrikot: https://www.owayo.com/3D/daten/2017/5/22/P0BYYYSQM9/index.html?o=17030306

Shorts Heim: https://www.owayo.com/3D/daten/2017/5/22/P0BYYYSQM9/index.html?o=17030307

Auswärtstrikot: https://www.owayo.com/3D/daten/2017/5/22/P0BYYYSQM9/index.html?o=17022488

Shorts auswärts: https://www.owayo.com/3D/daten/2017/5/22/P0BYYYSQM9/index.html?o=17022489

Shooting Shirt Langarm: https://www.owayo.com/3D/daten/2017/5/22/P0BYYYSQM9/index.html?o=17022490

Shooting Shirt Kurzarm: https://www.owayo.com/3D/daten/2017/5/22/P0BYYYSQM9/index.html?o=17033301

Durch eine Neuauflage unserer Trikotpool-Umlage und einer gemeinsamen Finanzierung mit den beiden Hauptvereinen bekommen gleich 5 Mannschaften die neuen Trikots: Die 1. Herren, die 2. Damen, die männliche U18 und U16 sowie die weibliche U16.


Neue Teams im Jugendbereich

Eine grundsätzliche Neuerung gilt ab der nächsten Saison im weiblichen Jugendbereich. Auch hier werden die Altersklassen wieder nach den geraden Jahren U10, U12 usw. organisiert. Für die ganz kleinen Basketballfreunde freuen wir uns, erstmals eine weiblich U10 anbieten zu können. Die Jüngsten im Verein haben in zwei gemischten Teams (mit der M12) kürzlich schon an einem großen Turnier in Oyten bei Bremen teilgenommen und hatten dort viel Spaß und waren sportlich erfolgreich mit einem dritten Platz. Auch für alle anderen Altersstufen bis zur U18 wird mindestens eine Mannschaft im weiblichen Bereich vertreten sein. Die W18 wird allerdings schon im Damenbereich antreten, da es im Hamburger Verband in der Altersklasse leider zu wenig Teams gibt.

Besonders freut sich Jugendwartin Nele Herbst-Kirsten über eine Verstärkung im Trainer-Team: Judith Overberg übernimmt die weiblich U16. Weiterhin werden (Co-)Trainer für den Jugendbereich gesucht, insbesondere für die Mannschaften W10, W14 II und M14. Bei Interesse freut sich die Abteilungsleitung über eine Kontaktaufnahme.

Im männlichen Bereich werden wir wieder etwas breiter aufgestellt sein. Es gibt jeweils ein Team in den Altersklassen von U12 bis U18. Alle aktuellen Trainingszeiten sind auf bghamburg-west.de unter dem Menüpunkt „Teams/Jugend“ zu finden.


Die Mitgliederversammlung und ihre Ergebnisse

Unsere diesjährige Mitgliederversammlung verlief relativ unspektakulär, was bei einer solchen Veranstaltung ja nichts Schlechtes ist. Abteilungsleiter Andreas Noll gab zunächst einen sportlichen Rückblick auf das vergangene Jahr. Nach Vorstellung des Kassenberichts wurde die Abteilungsleitung einstimmig entlastet. Der Rest des Abends war hauptsächlich durch Wahlen gekennzeichnet: Spartenleiter Andreas Noll, Sportwart Simon Geschke, Rollstuhlsportwart Denny Ertel und Pressewart Christoph Jeromin wurden alle einstimmig wieder gewählt. Auch der Haushalt 2017 wurde einstimmig angenommen. Da es keine weiteren Anträge gab schloss die Versammlung nach knapp einer Stunde.


Termin vormerken: BGW Barbecue

Wie immer in der Sommerpause laden wir auch in diesem Jahr wieder zum gemeinsamen Grillen ein und zwar am 14. Juli ab 17.00 Uhr an der Halle Steinwiesenweg. Gegen einen kleinen Unkostenbeitrag gibt es Essen und Getränke, außerdem steht die Halle zum Körbe werfen und spielen zur Verfügung. Daneben werden – ebenfalls traditionell – alle BGW-Teams für ihre sportlichen Erfolge der abgelaufenen Saison geehrt. Also, kommt vorbei! Zur Anmeldung sprecht bitte euren Trainer an.


Besonderes Vereinsangebot zum Supercup der Herren-Nationalmannschaft

Vom 18.-20. August ist die Deutsche Basketball-Nationalmannschaft der Herren um NBA-Star Dennis Schröder zu Gast in Hamburg: In der Inselparkhalle der Hamburg Towers bereitet sich das Team auf die kommenden Europameisterschaft vor und spielt gegen Serbien, Russland und Polen. Für Vereine gibt es ein Angebot für reduzierte Eintrittskarten ab einer Bestellmenge von 10 Tickets. Diese sind jeweils Tagestickets und kosten 33,50 € für einen Sitz- und 20,50 € für einen Stehplatz. Den Spielplan kann man hier auf den Seiten des DBB ansehen.

Wir wollen versuchen, bei genügend Interessenten eine BGW-Sammelbestellung auf den Weg zu bringen. Wer Interesse an Tickets hat, meldet sich bitte bis spätestens dem 15. Juli per E-Mail unter Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. bei Abteilungsleiter Andreas Noll.

 
Bitte registieren Sie sich oder melden Sie sich an, um einen Kommentar hinzuzufügen.
 

Sharks Hamburg

Suche in allen Beiträgen

 

DBB-Teamplayer


Partner und Sponsoren

Banner
Banner
Banner