Die BGW beim Minifestival 2017

Auch dieses Jahr nahmen unsere jüngsten Spielerinnen (von 7 bis 12 Jahren) wieder am Minifestival des Deutschen Basketball Bundes teil. Dieses fand in Hamburg-Wilhelmsburg statt und hier gab es gleich am Freitagabend den ersten Höhepunkt, ein Besuch von den Profis der Hamburg Towers. Continue reading

M16A gewinnt Topspiel gegen Hamburg Warriors

So stand es dieses Wochenende an: Das Spitzenspiel der einzigen noch ungeschlagenen Mannschaften der U16A. Die Warriors traten mit einem sehr großen Team an und waren uns körperlich überlegen. Dementsprechend war die Stimmung sehr angespannt. Doch von Beginn an konnten wir diese Stimmung in positive Energie umwandeln und entsprechend den Spielverlauf bestimmen.

Continue reading

Weiblich U17 wird erneut Hamburger Meister

Nachdem unsere W17 letztes Jahr schon den Hamburger Meistertitel als nahezu jüngerer Jahrgang gewonnen hat, galt es dieses Jahr, den Titel zu verteidigen.

Die Saison wurde leider nur auf dem 2. Tabellenplatz beendet, da wir zwei Spiele am grünen Tisch verloren hatten. Gegen den Tabellenersten Ahrensburg wurden jedoch beide Spiele gewonnen.

Die Hamburger Meisterschaft musste auf diesen späten Termin verschoben werden, da am ursprünglichen Termin im April der Hausmeister die Halle nicht öffnete.

Continue reading

W12 wird 1. auf dem JQT

Mit drei klaren Siegen gegen RIST, WSV und ATSV(hatte zuvor SCAL in der anderen Gruppe geschlagen) erreichten die W12-Mädchen den ersten Platz auf dem Qualifikationsturnier für die Leistungsrunde. Leider hatte sich eine Leistungsträgerin in der Woche beim Training verletzt und fiel für das Turnier aus. Weil noch eine weitere Spielerin der W12 ausfiel, fuhren drei Spielerinnen der W10 mit. Diese machten eine so tolle Arbeit in der Defense und trauten sich auch im Angriff immer mehr zu, sodass sie eine richtig gute Unterstützung für die älteren Spielerinnen waren.

Continue reading

W11 besiegt den Gruppenzweiten SCAL zum ersten Mal!

Im letzten Turnier der W11 vor der Hamburger Meisterschaft konnten die Mädchen zum ersten Mal das vorplatzierte Team von SCAL schlagen. Mit unseren drei Neuzugängen Malin, Lotte und Elisy hatten wir zum ersten Mal 11 Spielerinnen auf der Bank und konnten größenmäßig den anderen Teams Paroli bieten. Mit jetzt 7 Spielerinnen der älteren Jahrgänge 2006/2007 und vier tollen Nachwuchsspielerinnen der Jahrgänge 2008/2009 wurde es ein spannendes Turnier. Continue reading

Erfolgreiches Wochenende für die Jugendteams

Die W17L gewinnt auch das Rückspiel  gegen den Tabellenersten Ahrensburg – leider gab es zu Beginn der Saison zwei Wertungsentscheide und daher liegen sie auf dem zweiten Platz, obwohl sie eigentlich alle Spiele gewonnen haben. Die W13A gewinnt gegen RIST und steht nun wieder auf Platz 1 in der offenen Runde. Auch die W11L hat ein sehr gutes Turnier gespielt. Am Sonntag konnte nach einer deutlichen Niederlage gegen Wedel, Ahrensburg klar geschlagen werden und im letzten Spiel gegen den Tabellenzweiten SCAL  mussten sich die Mädchen am Ende nur knapp mit einem Punkt geschlagen geben.  Die W13L und die W15L sind nach der Hinrunde beide in der oberen Gruppe der besten vier Teams gelandet.

Nele

W15 scheitert knapp im Halbinale der Hamburger Meisterschaft

Leider ersatzgeschwächt (Leistungsträgerinnen im UrlaubWeinend) traten wir verstärkt mit vier W13-Spielerinnen im Halbfinale gegen Harburg-Hittfeld an. Auch in der Saison ein gleichwertiger Gegner, Dementsprechend gingen wir nervös in das Spiel und gerieten direkt in einen 2:11 Rückstand. Bis zum Ende des 1. Viertels kamen wir aber auf 10:14 heran und gingen in der 14. Minute sogar mit 18:16 in Führung. Continue reading

W11 hält mit Siegen gegen SCAL und NTSV ihren zweiten Platz in der Leistungsrunde

Am letzten Samstag hatten wir das Glück zum einspielen erst einmal gegen den schwächsten Gegner Niendorf anzufangen. Einige der Spielerinnen benötigten dieses Spiel erst einmal zum wachwerden und so fiel der Sieg gar mit 24:8 nicht ganz so deutlich aus, wie er hätte sein können. Aber dafür waren die Mädchen im nächsten entscheidenden Spiel gegen SCAL voll da und gewannen das Spiel mit einer sehr guten Verteidigungs- und Teamleistung mit 42:38. Eine besonders starke Leistung zeigten hier Penélope und Dado.

Continue reading