Rollis am Limit

Am vergangenen Samstag ging es für unsere Mannschaft in der Landesliga Nord, erneut nach Isernhagen. Hier traf man auf den Gastgeber Rolling Chairs Isernhagen, sowie  auf die Emsland Rolli Baskets.Stark dezimiert und mit 6 Mann traten wir zu den beiden Spielen an, und wollten mit großem Kampfgeist überzeugen.

Continue reading

Die Rollis kommen ins Rollen

Am vergangenen Sonntag ging es für uns nach Isernhagen, wo wir auf die Gastgeber Rolling Chairs Isernhagen 2, sowie auf den MTV Braunschweig 2 getroffen sind.

Wir wollten, nach der zuletzt unglücklichen Niederlage in Lüneburg, wieder in die Erfolgsspur zurück finden. Leider mussten wir die Reise nach Isernhagen etwas dezimiert antreten, da sich unser Kapitän Timo beim Abschlusstraining verletzt hatte und zwei weitere Spieler aus unserem Kader auch nicht zum Spieltag antreten konnten. Continue reading

Das liebe Gute Vierte Viertel

 

Kieler Wheeler gegen BGW 52:35

Am letzten Wochenende ging es mit unserer Saison weiter. Diesmal mussten wir in die Landeshauptstadt von Schleswig-Holstein. Gegen den Aufstieg Aspiranten Kieler Wheeler wollte man keine klatsche abholen. Die komplette Mannschaft hatte Trainer Ertel zur Verfügung. Das Spiel begann sehr gut, die Mannschaft hellwach in der Verteidigung und man war auf Augenhöhe mit den Kieler. Lars Binder traf im ersten Viertel für die BGW und Timo Nabil verwandelte 2 Korbleger, sodass man im ersten Viertel mit 10:6 in Front war. Das zweite Viertel war ebenfalls auf Augenhöhe man ging mit 19:25 in die Pause. Kein Grund zur Besorgnis. Das Drittel Viertel war ein Schlagabtausch mit sehr vielen Körben auf beide Seiten. Oliver Seher und Timo Zelewski schossen sich richtig warm. 14:19 nur das Viertel Ergebnis für Kiel. Dann das letzte Viertel. Einen einzigen Korb verwandelt die BGW noch, das wars…..mit 35:52 hieß der Sieger Kieler Wheeler. Coach Ertel: ich bin sehr zufrieden, schade das der Korb zugenagelt war.

 

MTV Braunschweig – BGW 45:36

 

Das zweite Spiel ging es gegen Braunschweig wo man letzte Saison noch zwei Mal gewinnen konnte. Die BGW legt auch wieder ein Feuerwerk los und ging mit 14:10 in Front. Die Braunschweiger kamen nun über ihren langen Center auch in die Gänge und zur Halbzeit stand es 24:20 für die BGW. Dann war die Kraft oder konzentration nicht mehr da, so das man im dritten Viertel sogar 32:31 noch führte aber man schwamm förmlich. Dann wieder das letzte Viertel, wieder konnte man nur zwei mickrige Körbe erzielen und dies Gegner machte 7! Sieger MTV Braunschweig? Trainer Ertel: ich habe solche Spiele noch nicht gehabt, zwei mal verlieren wir ein Spiel im letzten Viertel. Daran werden wir arbeiten.

 

Die nächsten Spiele sind dann am 31.10.15 in unserer Halle, wir brauchen viel Unterstützung da wir auch wieder gegen einen Aufstieg Aspiranten spielen.

Hilfe für die Rollis

Spiel Bericht kommt noch, aber wir haben ein ganz großes Anliegen und dafür benötigen wir euch.:Wir haben uns bei „Hamburg zwei Scheine für Vereine“ angemeldet und sind gezogen worden. Jetzt benötigen wir eure Stimmen, damit wir den Wochensieg holen und dem Geld ein Stück näher kommen. Also, bitte votet für die BG Hamburg West Rollstuhlbasketball Mannschaft! Ihr müsst euch nicht mal registrieren.

Hier geht es zur Abstimmung

Danke schonmal im Voraus!

DERBYTIME

Am Samstag den 15.11.2014 fahren die Rollis in die Hansestadt Lübeck. Um 11 Uhr ist der Hochball gegen die Lübecker, die jetzt erst in die Saison starten. Das zweite Spiel findet um 13 Uhr gegen Buchholz statt.

Spielertrainer Ertel hat zwei Probleme: es war kein vernünftiges Training möglich, da die Grippewelle bei uns zugeschlagen hat, so das man in drei Wochen nur 2 mal trainiert hat. Das zweite Problem ist das einer der Leistungsträger beruflich in der USA weilt. Spielertrainer Ertel möchte nun das sich sein Team unter Beweis stellt. Ertel:“ ich hoffe das sich jetzt der eine oder andere sich hervorhebt.“

RSC Hanse Lübeck ist letztest Jahr ungeschlagen Meister geworden. Einige Jugendspieler spielen dort in der U 20 für die Nationalmannschaft. Ertel sagt über diesen Gegner: “ ich hoffe das wir sie ein bisschen ärgern können. Vielleicht gelingt uns ja das Wunder von Lübeck.“

Blau-Weiß Buchholz ist ein sehr junges Team. Ertel über das Team:“ sie haben die Leichtigkeit im Spiel, dadurch das sie so jung noch sind, hauen sie uns alten Männer ab. Sehr umbequem als Gegner.“

Wer nach Lübeck mitfahren will, um das Team anzufeuern, ist herzlich willkommen. Gespielt wird in der Willy – Brandt – Halle, Krümmling, in 23568 Lübeck